26. April - 8. Mai 2005

Regensburg, Meissen, Moritzburg, Dresden, Sächsische Schweiz, Potsdam, Berlin

Schloß Moritzburg

Dienstag, 26. April

Fahrt auf der Autobahn über Passau bis nach Regensburg. Dort Übernachtung am Campingplatz Azur an der Donau.

Mittwoch, 27. April

Vormittag Spaziergang bei regnerischem Wetter durch die Altstadt von Regensburg. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt auf der Autobahn bis in die Nähe von Hof. Übernachtung am Campingplatz „Halali Park“ in Selb.

Donnerstag, 28. April

Weiterfahrt auf der Autobahn bis Moritzburg bei Dresden zum Campingplatz „Bad Sonnenland“. Am Nachmittag Fahrt nach Meissen. Dort Rundgang durch die Altstadt, zur Albrechtsburg und zum Dom. Alles ist sehr schön renoviert. Am Abend Einkehr im  Gastgarten auf der Burg mit schöner Aussicht über die Stadt. Bei der Rückfahrt nach Moritzburg kommen wir beim Schloß vorbei. Herrliche Stimmung beim Sonnen-untergang.  Das Wetter ist schon recht warm und wir können beim Wohnwagen schon im Freien sitzen.

Freitag, 29. April

Stadtrundfahrt durch Dresden und weiter elbaufwärts bis Blasewitz zur Brücke „Blaues Wunder“. Von dort Rückfahrt mit dem Schiff auf der Elbe nach Dresden. Am späteren Nachmittag besuchen wir noch den Barockgarten in Großsedlitz.

Samstag, 30. April

Fahrt zum Kurort Rathen, von dort aus besteigen wir den Basteifelsen, gutes Wetter und herrliche Aussicht. Abstieg über die „Schwedenlöcher“. Dann geht es noch zur Festung Königstein. Dort fahren wir mit dem Besucherzug auf den Burgberg  und machen einen Rundgang durch das riesige befestigte Gelände. 

Sonntag, 1. Mai

Heute Vormittag ist „Dampferparade“ in Dresden, die wir natürlich besichtigen. Den Rest des Tages Spaziergang durch die wiederaufgebaute Altstadt. Wir besichtigen die Unterkirche der fast fertigen Frauenkirche (Einweihung Okt. 2005) und die Kunstsammlungen im neuen „Grünen Gewölbe“. Am Abend gibt es noch ein Bad (mind. 19°) im Teich beim Campingplatz in Moritzburg.

Montag, 2. Mai  

Fahrt über die Autobahn Richtung Berlin zum Campingplatz in Kladow.

Am Abend fahren wir nach Potsdam und machen einen Spaziergang durch den Schlossgarten von Sanssouci.

Sonntag und Montag war es sehr schön und heiß

Dienstag, 3. bis Donnerstag 5. Mai

Berlin

Schifffahrt auf der Spree, Rundfahrten, Rundgänge, Besichtigungen, Auffahrt auf den Fernsehturm mit herrlicher Rundsicht, Schloß Charlottenburg, Reichstag, Regierungsviertel, Berliner Dom, Gendarmenmarkt, Potsdamer Platz, Brandenburger Tor, Unter den Linden, Kaiser Wilhelm Gedächtnis Kirche, Checkpoint Charly, KDW, Besichtigung Mauerreste, Hackeschen Höfe, Rundgang durch das Nikolaiviertel, Fahrt mit der S-Bahn nach Wannsee und Überfahrt mit dem Schiff nach Kladow,….

Die Fahrt vom Campingplatz in Kladow in die Innenstadt dauerte mit dem Bus fast eine Stunde.

Die Tage in Berlin bis auf ein paar kurze Regenschauer immer gutes Wetter.

Freitag, 6. Mai

Fahrt auf der Bundesstraße 2 durch Brandenburg (Spargelzeit, Ilse kauft einige Kilo) über Leipzig bis zum Campingplatz in Aga in der Nähe von Gera. Nach einigen Gläschen Moselwein in der Campingplatzgaststätte schlafen wir sehr gut.

Samstag, 7. Mai

Weiterfahrt zuerst auf der Bundesstraße und danach auf der Autobahn bis nach Straubing an der Donau zum Campingplatz. In Bayern ist das Wetter heute regnerisch und trüb. Darum geht es sehr früh ins Bett.

Sonntag, 8. Mai

Bei herrlicher Morgenstimmung mache ich um 7h einen Rundgang durch Straubing. Danach geht es über Passau zurück nach Gmunden, wo wir am frühen Nachmittag ankommen.

Gehe zu (go to): _blank Dresden Berlin 2005
Teil 1
Gehe zu (go to): _blank Dresden, Berlin 2005 Teil 2