1. - 10. April 20111

Cote d´Azur

Fahrt am Freitag auf der Autobahn bis nach Kaltern in Südtirol zum Camping „Gretl am See“. Herrliches Wetter, Ilse geht bei 16° im See kurz baden.

Am Samstag fahren wir weiter bis zum Campingplatz „Valmilana“ bei Alessandria. Die Ausstattung dieses Platzes war nicht sehr ansprechend.

Am Sonntag geht es dann weiter entlang der ligurischen Küste bis zur ital./franz. Grenze, wo wir eine längere Mittagspause einlegen.

Am Nachmittag treffen wir dann am CampingplatzLa Vieille Ferme“ in Villeneuve Loubet Plage in der Nähe von Nizza ein.

In den nächsten Tagen besuchen wir Menton, befahren die drei berühmten Corniches (Grande Corniche – Besuch La Turbie mit dem röm. Siegesdenkmal - Tropaeum Alpium (auch Tropaeum Augusti genannt), Corniche du Litoral direkt an der Küste, Corniche Moyenne mit Besuch des Bergdorfes Eze ) zwischen Nizza und Menton und genießen von dort herrliche Ausblicke.

Wir spazieren in Nizza auf der Promenade des Anglais, gehen durch die Altstadt und fahren mit dem Lift auf den Burghügel mit bester Aussicht auf die Stadt. Bei der Rückfahrt  verfahren wir uns noch und kommen in die Altstadt, wo wir in den engen Gassen fast steckenbleiben.

Zweimal besuchen wir Monaco – besuchen den Hafen und machen mit einem Touristenbus eine Rundfahrt mit mehreren Zwischenhalten.

Wir machen eine Rundfahrt ins Hinterland von Nizza - die Traumstrecke führt von Cagnes-sur-Mer aus nach Norden in den Künstlerort Saint-Paul-de-Vence, dann in das benachbarte Vence und schließlich westwärts nach Tourrettes-sur-Loup. Anschließend geht es weiter in das Bergdorf Gourdon; davor durchfahren wir die Schlucht der Loup (Gorges de Loup). Auf der Weiterfahrt zurück zum Meer besuchen wir noch die Parfümstadt Grasse – und dort die Parfumerie Fragonard mit Besichtigung und Einkauf.

Ein Ausflug führt uns noch nach Saint Tropez. Die Küstenstraße entlang dem Massif de l'Estérel mit seinen roten Felsen ist beeindruckend und gibt  Ausblicke in herrliche Buchten frei.

Am Freitag beginnt die Rückfahrt. Wegen sehr wenig Verkehr auf der Autobahn, besonders in Italien, kommen wir sehr gut voran.
Gehe zu (go to): _blank Cote d`Azur 2011

Unsere Ausflüge: