31. März - 7. April 2019

Nordzypern Rundreise

Lala-Mustafa-Pascha-Moschee, Famagusta, Zypern

Unsere Busausflüge:

Karpasia Halbinsel

Der heutiger Ausflug führt zur Halbinsel Karpasia, den unberührten Teil Nordzyperns - mit seinen endlosen Dünenlandschaften und menschenleeren, langen Sandstränden und verwilderten Eselsherden. Das Apostel-Andreas-Kloster gilt als einer der bedeutsamsten Wallfahrtsorte der Insel.

Kyrenia

Der heutiger Ausflug führt uns zu dem grandiosen mittelalterlichen Gebirgskastell St. Hilarion. Anschliessend besichtigen wir die Abtei Bellapais - das Bauwerk gilt als Meisterwerk gotischer Kunst und als das schönste in gesamten Nahen Osten. Die ersten Mönche, die sich hier niederließen, waren Augustiner. Sie hatten aus Jerusalem fliehen müssen, als die Stadt 1187 an Saladin fiel. Im Anschluss fahren wir zum Hafen und besuchen die eindrucksvolle Festung, die sich an dessen Eingang erhebt- eine großartige Anlage, die einen beeindruckenden Blick auf die Stadt bietet.

Famagusta

Der heutige Ausflug führt uns nach Famagusta, im Osten des Landes unmittelbar nördlich der Green Line. Unterwegs besichtigen wir das Kloster Barnabas, wo Zyperns orthodoxe Christen ihren gleichnamigen Nationalheiligen verehren, der gemeinsam mit Paulus um 50 n. Chr. die neue Religion verkündete. Die Altstadt Famagustas wird von einer venezianischen Stadtmauer umringt. Die neue Stadt breitet sich jenseits davon aus. Es folgt eine Rundfahrt entlang der berühmten Stadtmauer und der ehemaligen Krönungskathedrale von St. Nikolaus.

Nikosia

Heute besichtigen wir Nikosia, die Hauptstadt Zyperns. Seit 1974 verläuft hier die Grenze zwischen dem türkisch-zypriotischen und dem griechisch-zypriotischen Teilstaat. Von dort aus besteht die Möglichkeit den Südteil Nikosias zu besichtigen. Wir schlendern durch die verwinkelten Altstadtgassen der letzten geteilten Hauptstadt der Welt. Nach den venezianischen Befestigungsanlagen, besichtigen wir die Venezianische Säule. Am Ende der Fußgängerzone gelangen wir zur Selimiye-Moschee „Hagia Sophia“. Im 13. Jahrhundert ursprünglich als Kathedrale Agia Sofia gebaut, verfügt sie heute über zwei türkische Minarette. Anschließend besuchen wir zwei alte Karawansereien
aus dem 17. Jahrhundert, Büyük Han und Kumarcilar Han. 

Pafos (Südzypern)

Der heutige Ausflug führt uns nach Südzypern. Fahrt nach Nikosia über die Green Line auf die Südseite Zyperns und nach Pafos. Besuch der Ayios Paraskevi Kirche, der berühmten Mosaike und der Königsgräber.  Am späten Nachmittag wieder Rückfahrt nach Kyrenia.

Hinreise, Rückreise

Kloster Apostolos Andreas, Karpaz Halbinsel, Zypern